Mit der Einbindung der Branchenvertreter versucht Peter Altmaier, den Druck zu mindern, der sich zuletzt gegenüber ihm selbst und der Bundesregierung aufgebaut hatte Foto: dpa/Andreas Mertens

Die Wirtschaft fühlt sich bei der Coronapolitik der Bundesregierung übergangen. In einem Gespräch mit Branchenvertretern gelobt Minister Peter Altmaier Besserung – und stellt eine gemeinsame Initiative für einen Weg aus dem Lockdown in Aussicht.

Berlin - Nach massiver Kritik an ihrer Coronapolitik will die Bundesregierung die Wirtschaft künftig stärker bei der Pandemiebekämpfung einbinden. Das sagte Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) Vertretern von rund 40 Verbänden in einer Schaltkonferenz zu.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: