In Garmisch-Partenkirchen lassen sich nach dem Corona-Ausbruch die Menschen in großer Zahl auf das Virus testen. Foto: dpa/Lino Mirgeler

Drei junge Männer aus Stuttgart und Esslingen haben sich in Garmisch-Partenkirchen mit dem Coronavirus angesteckt. Sie waren dort in der gleichen Bar wie die Superspreaderin, die für den Corona-Ausbruch in dem oberbayerischen Ort verantwortlich gemacht wird.

Stuttgart - Der Corona-Ausbruch von Garmisch-Partenkirchen hat auch Folgen für das Infektionsgeschehen in Stuttgart und in der Region. Nach Informationen unserer Zeitung haben sich hier drei junge Männer – einer aus Stuttgart, zwei aus Esslingen – auf das Coronavirus testen lassen, deren positive Ergebnisse auf einen Besuch in dem oberbayerischen Skiort zurückgeführt wird.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch