Der Eingangsbereich des neuen Mövenpick-Hotels: Unter dem Einfluss des Designers Matteo Thun wurde er als grüne Oase konzipiert. Foto: Lichtgut/Achim Zweygarth

Direkt neben der Landesmesse sind 262 weitere Hotelzimmer in Betrieb gegangen. Der Ausbau der Kapazitäten in Stuttgart und Umgebung dürfte aber noch weitergehen.

Stuttgart - Jürgen Köhler kann sich glücklich schätzen. Der Stuttgarter Statthalter von Mövenpick verfügt nun über weitere 262 Zimmer, einen zweiten und noch größeren Ballsaal, ein weiteres Restaurant und eine weitere Hotelbar. Denn ein paar Hundert Meter vom Mövenpick-Hotel Stuttgart Airport entfernt hat das Mövenpick-Hotel Stuttgart Messe & Congress eröffnet.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch