Für die FDP ist die Absage an ein generelles Tempolimit ein Symbol. Foto: dpa/Sebastian Gollnow

Zwar hat die FDP etwa mit der Absage an ein Tempolimit im Kapitel Verkehr bei der Ampel einige Akzente gesetzt – aber bei vielen Zielen überwiegen die ökologischen Töne.

Stuttgart - Einen Verkehrsminister von der FDP hatte bei den Spekulationen über das Personaltableau der Ampelkoalition kaum jemand auf der Rechnung. Und angesichts eines FDP-Vorsitzenden Christian Lindner, der gerne seine Porsche-Leidenschaft zelebriert, scheint es auf den ersten Blick so, als rücke das rot-grün-gelbe Bündnis das Auto stärker in den Mittelpunkt. Denn die FDP sieht sich von den drei Koalitionsparteien am meisten als Sachwalterin der Autofahrer.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: