Benjamina Karic hat der Korruption den Kampf angesagt. Foto: Stadt Sarajevo

Die 30-jährige Benjamina Karic will im zerrissenen Vielvölkerstaat den multikulturellen Aufbruch wagen.

Sarajevo - Neue Besen fegen anders. Als erste Amtshandlung hat sich Sarajevos neue Oberbürgermeisterin Benjamina Karic in dieser Woche von ihrer Dienstlimousine getrennt. Sie habe Anweisung erteilt, „den schwarzen Passat zu verkaufen“, und werde bei Bedarf eben ein anderes Fahrzeug des kommunalen Fuhrparks nutzen, ließ die 30-jährige Sozialdemokratin wissen: „Wir werden uns ohnehin alle auf der Straße sehen.“

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: