Auch bei niedrigen Temperaturen sind an der Zählstelle in Untertürkheim Radfahrer unterwegs. Foto: Sebastian Steegmüller

Die Radzählstelle in Untertürkheim ist seit Januar 2021 offiziell in Betrieb. Neben dem schlechten Wetter wirkte sich auch die Pandemie indirekt auf die Bilanz aus.

Dass Radfahren im Trend liegt, sieht man nicht nur am florierenden Handel, sondern auch auf Stuttgarts Straßen. Viele Bürgerinnen und Bürger treten in der Landeshauptstadt in die Pedale, um an ihr Ziel zu kommen oder auch nur, um sich sportlich zu ertüchtigen. Das schlägt sich auch an den 15 Fahrradzählstellen, die im Stadtgebiet aufgestellt sind, nieder.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: