Michael Häberle fordert, den E-Motor für künftige Fahrzeuggenerationen am Standort Untertürkheim montieren zu können. Foto: /Mercedes-Benz AG

Der Untertürkheimer Betriebsratschef von Mercedes, Michael Häberle, sagt dem Arbeitgeber einen Kampf zur Tarifrunde voraus. Zugleich stützt er die Luxusstrategie von Vorstandschef Ola Källenius – mit einer zentralen Bedingung.

In der Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie will die Mercedes-Belegschaft im Herbst wieder ihre vor Corona gewohnte Kampfkraft unter Beweis stellen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von cannstatter‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahreasbo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: