Der Inhalt der Grundsteinschatulle ist jetzt ausgestellt: Eine Zeitung von Oktober 1962 kommt wieder ans Tageslicht, ebenso die Bauurkunde. Foto: Ingrid Sachsenmaier

Inzwischen dem Abriss nahe, wird in einem Film über die Fellbacher Melanchthonkirche an deren Bau vor 60 Jahren erinnert. Der historische Streifen ist im Internet zu sehen und nicht nur interessant für Kirchgänger.

Manchmal kommen beim Stöbern und Aufräumen richtige „Schätze“ zum Vorschein. So ist es auch Mitgliedern der evangelischen Kirchengemeinde Fellbach ergangen. Sie haben für eine Fotoausstellung zur Melanchthonkirche, die bis Ende Juni in der Lutherkirche zu sehen ist, nach Material gesucht, das schöne, wichtige und besondere Momente aus dem Gemeindeleben zeigt. Dabei sind sie auf einen Film mit dem Titel „Kirchbau im Rohrland“ gestoßen. Ein unerwarteter Fund, den sie jetzt im Netz auf Youtube teilen. Der Film, dessen Unschärfe der Übertragung von analogem Material ins Digitale geschuldet ist, kann wehmütig machen. Denn die Kirche steht kurz vor dem Abriss.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: