Die Folgen der Vereinsamung ohne Schule und Sport belastet immer mehr Kinder und Jugendliche. Foto: dpa/Patrick Pleul

Der Mediziner und Neurobiologe Perikles Simon kritisiert die einseitigen Corona-Maßnahmen, die keineswegs alternativlos waren. Er fordert schnellstmögliche Öffnungen für die Jüngsten und für Jugendliche.

Stuttgart - Seit Beginn der Pandemie warnen Mediziner vor den langfristigen Auswirkungen der Corona-Maßnahmen für Kinder und Jugendliche. Nun werden sie lauter.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: