Der Starcoach und sein deutscher Mittelfeldmotor: Pep Guardiola (li.) und Ilkay Gündogan Foto: imago//Andrew Yates

Der Erfolg von ManCity definiert sich übers Geld, was eigentlich zu einer Champions-League-Sperre hätte führen müssen. Nun aber steht City vor dem Rückspiel gegen Gladbach vor dem Viertelfinal-Einzug. Zurecht?

Stuttgart/Manchester - Nein, so sagte das Pep Guardiola kürzlich: „Dieser Satz war nicht sarkastisch gemeint.“ Dieser Zusatz war dem Startrainer von Manchester City wichtig, denn Guardiola sieht seinen Club, der an diesem Dienstag in der Champions League gegen Borussia Mönchengladbach ran muss (21 Uhr), von Vorurteilen verfolgt. „Wir haben diese Geschichte, die uns immer begleiten wird: Der einzige Grund, warum wir Spiele gewinnen, ist das Geld“, sagte der Katalane.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

CYBERWEEK-AKTION

Das Angebot endet in 0  0  0 

3 Monate Basis reduziert
0,99 € mtl.*
Nur für kurze Zeit.
  • 3 Monate je nur 0,99 € statt 6,99 €
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Nach drei Monaten jederzeit kündbar
*Der Preis für das 3-Monats-Abo beträgt 0,99 €/Monat. Nach Ablauf der 3 Monate verlängert sich das Testabo automatisch zum Normalpreis und ist anschließend monatlich kündbar. Preisstand 01.01.2022.
Jetzt sichern
Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen