Die Kickers sind geschockt von dem tragischen Tod ihres Jugendspielers. (Symbolbild) Foto: StZN

Die Stuttgarter Kickers trauern um ihren Jugendspieler Luka Lucic. Wie der Verein am Donnerstagabend bekannt gibt, ist der 16-Jährige bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

Stuttgart - Schlimme Nachricht von den Stuttgarter Kickers: Wie der Fußball-Oberligist am Donnerstagabend auf Facebook bekannt gab, kam Jugendspieler Luka Lucic in dieser Woche bei einem tragischen Verkehrsunfall ums Leben. „Wir, vor allem die Mitspieler, Trainer und Betreuer - aber auch der gesamte Verein - können noch immer nicht glauben, dass der 16-Jährige nicht mehr unter uns weilt“, schreibt der Verein in dem Post.

Luka galt als vielversprechendes Talent und Aushängeschild bei den Blauen. Seit dem vergangenen Winter war er sogar Teil der kroatischen Jugend-Nationalmannschaft. Er sei nicht nur „ein herausragendes sportliches Talent gewesen, sondern er war vor allem auch ein menschliches Vorbild für unsere mehr als 200 Jugendspieler“, teilt der Club mit.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: