Mit der Tarifeinigung für das Bodenpersonal sind weitere Streiks von Verdi vorerst ausgeschlossen. Foto: dpa/Frank Rumpenhorst

Mit dem relativ hohen Tarifabschluss für das Bodenpersonal hat die Lufthansa die Quittung für ihre mangelnde Weitsicht erhalten. Vor allem die unteren Entgeltgruppen profitieren – gut so, meint Matthias Schiermeyer.

Dass man sich darüber nur wundern kann, ist keine Frage: Elf Wochen lang haben die Pflegekräfte der nordrhein-westfälischen Unikliniken gestreikt und nach 25 Verhandlungstagen einen Entlastungs-Tarifvertrag erreicht. Außerhalb des Landes wurde davon kaum Notiz genommen. Doch geht das Bodenpersonal der Lufthansa nur für einen Tag in den Warnstreik, dann bekommt die Republik Schnappatmung.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von cannstatter‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahreasbo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: