Der Biergarten Fridas Pier setzt auf Liveacts. Foto: Lg/Ferdinando Iannone

Jazz am Mittwoch, DJs am Samstag: Am lange vernachlässigten Uferbereich des Neckars sind gleich zwei neue Live-Locations entstanden. Das Theaterschiff muss allerdings immer noch pausieren.

Stuttgart - Die Absolventinnen der Staatlichen Modeschule Stuttgart sind die Avantgarde gewesen. Sie haben bereits 2013 das Hafengelände mit seinem Industriecharme als Kulisse für ihre Modenschau genutzt. Die vorerst letzte Show war im Jahr 2019. Bestimmt werde es eine Neuauflage geben, sagt Friederike Burgstahler, bei der Modeschule für Marketing und Events zuständig. Wann, das sei noch offen. Der Hafen, sagt sie, habe Einmaliges zu bieten: „Atmosphäre, Verbindung von Industrie und Wasser, Containersituation, Transporte per Schiff und Lkw, Einbeziehen von Tageszeit, Licht und Wetter bei Open Air- Events.“

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: