Auf die Flöte, fertig, los: Das Große Blockflötenorchester eröffnet auf dem Göppinger Marktplatz das Landes-Musik-Festival. Foto: Giacinto Carlucci

Ohren auf und ab in die Göppinger Innenstadt, die am Samstag zur Hauptstadt der Musik wurde. Beim Landes-Musik-Festival gab es viel zu hören – etwas ganz Bestimmtes hingegen nicht. Traurig schien darüber niemand zu sein.

Sie sind zu hören, nicht zu sehen: die Fanfaren. Sie kündigen an, was den Rest des Tages folgt: Musik, Musik, Musik. Samstag, kurz vor zehn auf dem Göppinger Marktplatz: Die Fanfaren tönen, dann sind sie am Fenster im ersten Stock des Rathauses doch noch zu sehen. Es folgen die Eröffnungsreden, und die sind kurz, sehr kurz. Denn: Oberbürgermeister Alex Maier und den anderen Redner stehen die Blockflöten im Nacken, 200 Flötistinnen und Flötisten in jungen Jahren warten auf der Bühne vor dem Rathaus auf ihr Eröffnungskonzert.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: