Strahlend zeigen Selina Marquardt (links) und Helen Vordermeier von der SportKultur Stuttgart ihre Medaillen. Bei der Heim-WM vor zwei Wochen gelang ihnen der goldige Coup. Foto: /Wilfried Schwarz

Helen Vordermeier und Selina Marquardt sind vom WM-Titel immer noch überwältigt und wussten prompt, dass sie zusammenpassen.

Wangen - Seit Ende Februar 2017 bilden Helen Vordemeier von der SportKultur Stuttgart und Selina Marquardt vom RV Oberjesingen ein kunstradsportliches Paar. Beide trainieren regelmäßig in den Hallen in Wangen oder Rohracker und haben im Zweier-Fahren auch schon Weltcupsiege eingeheimst. Höhepunkt ihres gemeinsamen Sporttreibens war aber vor zwei Wochen der Gewinn des WM-Titels in Stuttgart. Ein Erfolg, der sie für die Zukunft anspornt: „Wir trainieren neue Übungen, um unser Programm zu erweitern“, sagen die beiden im Gespräch.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: