Künstler und Galerist Willy Wiedmann (1929 -2013) im Jahr 2004 vor seiner Galerie. Er betreute auch Malschüler in seinem Haus. Foto:  

Die Galerie Wiedmann öffnet ihre Türen für ein besonderes Projekt: Dort dürfen (wie früher) Künstler vor Ort arbeiten und ihre Kunstwerke kreieren.

Die Aktion, die Kuratorin Dajana Eisele anbietet, heißt „Wiedmann Open 22“. In dem historischen Fachwerkgebäude am Jakobsbrunnen in der Tuchmachergasse 6, das einst Galerist und Hausbesitzer Willy Wiedmann selbst gestaltet und ausgebaut hat, bekommt jeder der Stuttgarter Künstler vom 18. Mai bis zum 25. Juni einen Platz zum kreativen Wirken. Am 25. Juni findet dann das Finale in der Galerie Wiedmann und im Kunstraum5 statt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: