Aussitzen geht nicht, sagt Winfried Kretschmann zur Ganztagsbetreuung von Grundschülern. Foto: dpa/Bernd Weissbrod

Baden-Württembergs Ministerpräsident Kretschmann will den Rechtsanspruch auf Betreuung für Grundschüler noch vor der Bundestagswahl festzurren.

Stuttgart - Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) will den Rechtsanspruch von Grundschulkindern auf Ganztagsbetreuung noch vor der Bundestagswahl unter Dach und Fach bringen. Zu dem Gesetzentwurf, der den Bundestag bereits passiert hat, hatte der Bundesrat den Vermittlungsausschuss angerufen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: