Die Kreuzung auf den Otto-Hirsch-Brücken soll für Radfahrer sicherer und zum attraktiven Ortseingang für Obertürkheim werden. Foto: eh

Die Obertürkheimer benötigen weiter Geduld: Der Kreisverkehr an den Otto-Hirsch-Brücken wird wohl erst 2023 gebaut werden. Ob er den Verkehr flüssiger machen wird?

Gerne hätte Bezirksvorsteher Kevin Latzel pünktlich zu seinem Amtsantritt vor einem Jahr die Bagger auf den Otto-Hirsch-Brücken anrücken sehen, aber der Bau des Kreisverkehrs an der Kreuzung Imweg/Göppinger Straße geht nunmehr in die nächste Runde. Der Baubeginn wird vermutlich erst 2023 sein.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: