SKS Russ-Chef Michael Russ engagiert sich weit über das Konzertleben hinaus für die Kultur Foto: VDKD

Der Stuttgarter Konzertveranstalter Michael Russ sieht „die Vielfalt der Kultur“ akut bedroht. Als Folge der Corona-Pandemie seien „jetzt schon viele Existenzen zerstört“, sagte Russ den „Stuttgarter Nachrichten“.

Stuttgart - Michael Russ (75) ist ein Freund des offenen Wortes. Das immer gleiche Ziel des Konzertveranstalters: Etwas zu bewegen, Ideen – wie eine mögliche Überbauung des Kultur- und Kongresszentrums Liederhalle Stuttgart – Wirklichkeit werden zu lassen. Möglichst viele Menschen für die ganze Breite der Kultur zu begeistern.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch