Das Trio Seiji Okamoto, Jean-Sélim Abdelmoula und Minji Kim (von links) begeisterte die Kursaal-Besucher. Foto: Ulrich Köppen

Drei Absolventen der Kronberg-Akademie für Kammermusik begeistern mit Werken von Brahms im Kursaal.

Johannes Brahms gilt wie sein großer Vorgänger Beethoven als Wahl-Wiener. Er wurde vom Publikum bewundert, war aber in das gesellschaftliche Leben der Donaumetropole wenig integriert. Trotzdem zeigte er sich von dem Charme der musikalischen Elemente seiner Wahlheimat begeistert und verwendete sie augenzwinkernd auch in seiner sogenannten ernsten Musik.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: