Im Klinikum Stuttgart müssen derzeit 13 Coronapatienten beatmet werden. Foto: dpa/Marijan Murat

Weil die Infektionen mit dem Coronavirus sowie die Zahl der schweren Erkrankungen wieder ansteigen, steuern die Kliniken erneut auf eine Vollbelegung ihrer Intensivbetten zu. Das hat Konsequenzen für Patienten mit OP-Termin.

Stuttgart - Die Coronapandemie hat eine vierte Welle ausgelöst, ablesbar an den steigenden Infektionszahlen. Von Freitag auf Samstag vergangener Woche stieg die Zahl der gemeldeten Infektionen in Stuttgart noch um 70, vom Dienstag, 2. November, auf Mittwoch, 3. November, registrierte das Landesgesundheitsamt einen Zuwachs von 296 Coronafällen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: