Rekordverdächtiges Tempo: Der Neubau der Kindertagesstätte „Am Bergwald“ wächst täglich in die Höhe. Foto: Mathias Kuhn

Der Neubau der Waldheim-Kita macht sehbare Fortschritte. Gestern wurde bereits die letzte Wand für das Erdgeschoss betoniert.

Hedelfingen - Wer eine Weile nicht mehr am Hedelfinger Waldheim vorbeigekommen ist, traut seinem Augen kaum: Die Wände für das Keller- und Erdgeschoss der neuen Waldheim-Kita stehen bereits. Während es auf vergleichbaren Baustellen immer mal wieder Tage ohne sichtbare Bautätigkeiten gibt, herrscht auf dem Gelände Am Bergwald reger Baubetrieb. „Bis auf einen minimalen Rückstand von sieben Tagen, der vom verdienten Urlaub der Arbeiter herrührt, sind wir voll im Zeitplan“, sagt Paul Wurm. Weder Materialknappheit noch Abstimmungsschwierigkeiten mit den Handwerkern hätten bisher zu größeren Verzögerungen geführt, freut sich der Vorsitzende des Waldheimvereins Hedelfingen. Noch diese Woche würden auch die Wände der Erdgeschossräume betoniert. Die Stützen und Halterungen für die filigrane Konstruktion seien dann in den darauffolgenden Tagen an der Reihe. Im Wettrennen mit dem Winterwetter soll es Schlag auf Schlag weitergehen. Mitte November soll bereits der Dachstock stehen. „In den letzten Wochen des Jahres werden dann die Dachdecker aus Uhlbach die Regie übernehmen, damit der Neubau bis Ende des Jahres regendicht ist“, sagt Wurm.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: