Die Polizei in Kirchheim fahndet nach einem Unbekannten, der sich vor mehreren Passanten entblößt haben soll. (Symbolbild) Foto: dpa/Philipp von Ditfurth

Am Mittwochvormittag soll ein Exhibitionist mehrere Passanten in Kirchheim unter Teck belästigt haben. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen.

Das Polizeirevier Kirchheim fahndet nach einem Unbekannten, der am Mittwochvormittag in der Alleenstraße Passanten belästigt haben soll. Gegen 9.50 Uhr soll der Unbekannte nach Angaben einer Sprecherin im Bereich eines Zebrastreifens mit entblößtem Glied andere Fußgänger angesprochen haben. Eine eingeleitete Fahndung blieb erfolglos.

Der Täter wird als etwa 30 bis 40 Jahre alte alt, circa 1,70 Meter groß und schlank beschrieben. Er hat braune kurze Haare. Zur Tatzeit trug er eine dunkelblaue, lange Jeans, ein weißes T-Shirt und auffällig kleine Badeschlappen ohne Socken. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zu dem Gesuchten geben können, werden gebeten, sich unter Telefon 070 21 / 50 10 zu melden.