Kevin Dicklhuber war auch schon ohne Kapitänsbinde eine dominante Persönlichkeit im Spiel der Stuttgarter Kickers. Foto: Baumann/Hansjürgen Britsch

Am 24. Juli beginnt für die Stuttgarter Kickers der Pflichtspielernst. Der neue Kapitän Kevin Dicklhuber spricht über seine Ziele, eine mögliche Vertragsverlängerung, und er verrät, warum er künftig noch mehr Energie für den Fußball aufbringen kann.

Kevin Dicklhuber stand in der vergangenen Oberliga-Saison in allen Spielen der Stuttgarter Kickers in der Anfangsformation, er war Führungsspieler und mit 20 Treffern Torjäger Nummer eins. In der neuen Runde kommt für den 33-Jährigen die Rolle als Kapitän hinzu: „Ich möchte noch mehr Verantwortung übernehmen“, sagt der Offensivmann vor dem WFV-Pokal-Erstrundenspiel am kommenden Sonntag (17 Uhr) beim Landesligisten Spvgg Trossingen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: