Friedrich Merz unternimmt den zweiten Anlauf für ein politisches Comeback. Foto: dpa/Kay Nietfeld

Friedrich Merz will CDU-Chef und Kanzlerkandidat der Union werden. Wie hat er sich bei seiner Präsentation in Berlin geschlagen? Und warum hält er sich für den künftigen Kanzler?

Berlin - Friedrich Merz ist Europaabgeordneter gewesen und von 2000 bis 2002 als Unionsfraktionschef Oppositionsführer im Bundestag – bis Angela Merkel die Funktion für sich beanspruchte. Nun will Merz die Kanzlerin beerben.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: