Galerist Thomas Niecke in der Jubiläumsausstellung. Foto: Frey

Vor 70 Jahren ist die Galerie Keim eröffnet worden. Eine besondere Jubiläumsausstellung beginnt am 13. September. Galerist Thomas Niecke spricht im Interview über die Entwicklung des Kunsthauses.

Bad Cannstatt - Die traditionsreiche Galerie Keim wird in diesem Jahr 70 Jahre alt. Sie prägt seit Jahrzehnten das Cannstatter Kulturleben maßgeblich mit. Galerist Thomas Niecke erklärt, wie sich die Galerie und das Ausstellungswesen im Laufe der Jahre entwickelt haben und blickt voraus. Am 13. September wird die Jubiläumsausstellung von 14 bis 18 Uhr eröffnet.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch