Vor 150 Jahren gegründet: der Yellowstone-Nationalpark. Foto: Foto: imago stock&peop/e

Archäologische Entdeckungen, Naturwunder, Dichtkunst und Musik: Wir stellen Gedenktage vor, die in diesem Jahr eine Reise wert sind.

Stuttgart - Der am 1. März 1872 gegründete Yellowstone-Nationalpark ist der älteste und berühmteste Nationalpark der Vereinigten Staaten. Er erstreckt sich von der nordwestlichen Ecke Wyomings bis in die Bundesstaaten Idaho und Montana und begeistert auf fast 9000 Quadrat­kilometern mit kristallklaren Seen, imposanten Canyons, endlosen Graslandschaften und donnernden Wasserfällen. Ein Besuchermagnet ist der Geysir „Old Faithful“, der regelmäßig eine mehr als 30 Meter hohe Wassersäule ausstößt. Wer abseits der Besucherströme unterwegs ist, der kann Bisons, Grizzlybären und Wölfen begegnen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: