In seinem neuen Buch „Der Kies muss weg!“ betrachtet Tjards Wendebourg die Schottergärten aus ökologischer, finanzieller und sogar psychologischer Sicht und zeigt Alternativen auf. Foto: /DEGA

Schottergärten seien ökologisch fast tot – und ihre Besitzer verhielten sich auch gegen die eigenen Interessen, sagt der Gartenexperte Tjards Wendebourg.

Stuttgart - – Tjards Wendebourg (54) leitet beim Ulmer-Verlag in Stuttgart-Hohenheim die Redaktion, die sich um alle Gartenthemen kümmert. Der gebürtige Rheinländer mit ostfriesischem Vornamen war lange als selbstständiger Garten- und Landschaftsplaner tätig. Er hat ein Buch über Schottergärten geschrieben.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch