Auf den Rängen gilt bald die 2-G-Regel, auf dem Spielfeld jedoch nicht. Foto: Baumann

Der Stuttgarter Internist Suso Lederle spricht über die Coronafälle beim VfB Stuttgart, die Verantwortung der Vereine – und darüber, warum das Immunsystem gerade bei Hochleistungssportlern häufig geschwächt ist.

Stuttgart - Nicht nur beim VfB Stuttgart gibt es ungeimpfte Fußballer. Dass die Clubs nicht auf die Coronaimpfung ihrer Profis bestehen – das kann Suso Lederle, Teamarzt der Stuttgarter Kickers, nicht verstehen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: