Die ausladenden Schweife der Weihnachtssterne sorgen für angenehme Helligkeit und eine besondere Atmosphäre. Die Tannenbäume werden von den Kindertagesstätten und Schulen geschmückt. Foto: Alexander Müller

Auch ohne Weihnachtsmarkt lässt der IHGV Untertürkheim den Ortskern zur Adventszeit in einem bunten Lichtermeer erstrahlen.

Untertürkheim - Der Industrie-, Handels- und Gewerbeverein Untertürkheim (IHGV) muss ein weiteres Jahr auf den traditionellen Weihnachtsmarkt verzichten. „Das ist wirklich bedauerlich“, zeigt sich die Vorsitzende Stefanie Schwarz enttäuscht. Schließlich handelt es sich um den ältesten seiner Art in den Stuttgarter Außenbezirken. Allerdings sei dies aufgrund der geltenden Hygienebestimmungen alternativlos gewesen. „Man macht sich immer seine Gedanken“, gesteht Schwarz, „aber aufgrund der Kosten und des Personalaufwands für die Besucherkontrollen hinsichtlich des Impfschutzes wäre dies nicht durchführbar gewesen.“ Und zudem angesichts der überlasteten Notaufnahmen und rasant steigender Infektionszahlen auch „das falsche Signal gewesen, wenn wir nun ein freudiges Fest gefeiert hätten“, ist die IHGV-Chefin überzeugt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: