Roman Zitzelsberger muss sich auf einen neuen Verhandlungsführer der Arbeitgeber einstellen. Foto: Lichtgut/Leif Piechowski

Kurz vor dem Start der Tarifrunde weist IG-Metall-Bezirksleiter Zitzelsberger die Forderung der Arbeitgeber nach einer Lohnkostensenkung klar zurück. Den neuen Südwestmetall-Vorsitzenden Porth kennt er bereits als „knallharten Verhandler“.

Stuttgart - Im Domizil von Südwestmetall statt auf neutralem Terrain treffen sich Arbeitgeber und Gewerkschaft an diesem Mittwoch zum Auftakt der Metalltarifrunde. Es ist nicht die einzige Neuerung: Wegen der Pandemie kommt nicht die übliche Zehn-plus-zehn-Runde zusammen; vielmehr wird ein größerer Teil der Unterhändler per Video zugeschaltet.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

CYBERWEEK-AKTION

Das Angebot endet in 0  0  0 

3 Monate Basis reduziert
0,99 € mtl.*
Nur für kurze Zeit.
  • 3 Monate je nur 0,99 € statt 6,99 €
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Nach drei Monaten jederzeit kündbar
*Der Preis für das 3-Monats-Abo beträgt 0,99 €/Monat. Nach Ablauf der 3 Monate verlängert sich das Testabo automatisch zum Normalpreis und ist anschließend monatlich kündbar. Preisstand 01.01.2022.
Jetzt sichern
Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen