Die Angst vor Monstern und Mördern kann man wohl nur auf dem sicheren Sofa genießen. Foto: Felix Lichtenfeld/Pixabay

Schrecken und viel Blut: Horror- und Splatterfilme strapazieren die Psyche. Warum schauen sich Menschen so was an? Wir sprachen mit dem Horrorfilm-Influencer Andreas Port, der auch selbst gerne die Grenzen austestet.

Für ängstliche Menschen mit schwachem Magen sind Horrorfilme eher nichts. Sie wecken Ängste, Abscheu und wollen erschrecken. „Brutalster Film“, „verstörend“ und „albtraumhaft“ sind Werbeslogans, die die Fans ins Kino locken. Aber woher kommt die Begeisterung für das schreckliche Genre?

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

CYBERWEEK-AKTION

Das Angebot endet in 0  0  0 

3 Monate Basis reduziert
0,99 € mtl.*
Nur für kurze Zeit.
  • 3 Monate je nur 0,99 € statt 6,99 €
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Nach drei Monaten jederzeit kündbar
*Der Preis für das 3-Monats-Abo beträgt 0,99 €/Monat. Nach Ablauf der 3 Monate verlängert sich das Testabo automatisch zum Normalpreis und ist anschließend monatlich kündbar. Preisstand 01.01.2022.
Jetzt sichern
Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen