Ein Rettungswagen der Feuerwehr mit Blaulicht bei einem Einsatz. Foto: Marcel Kusch/Archiv Foto: DPA - Marcel Kusch/Archiv

Mehrere Zehntausend Euro sind die Bilanz eines Wohnungsbrandes in der Weißenburgstraße. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Stuttgart (pol) Aus bislang ungeklärter Ursache brach in der Nacht von Freitag auf Samstag in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Weißenburgstraße ein Feuer aus. Eine Anwohnerin bemerkte kurz vor 2 Uhr Rauch aus einer im dritten Obergeschoss gelegenen Wohnung und verständigte die Polizei. Beim Eintreffen der Rettungskräfte drang Rauch aus einem Fenster der Wohnung, in der sich zu diesem Zeitpunkt keine Personen aufhielten. Während der Löscharbeiten verließen die übrigen Hausbewohner vorsorglich das Gebäude. Durch den Brand, bei dem niemand verletzt wurde, entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Zehntausend Euro. Die Ermittlungen zur genauen Brandursache dauern an.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: