Diese Infotafeln wurden mit Graffitis versehen. Foto: Iris Frey

Bislang unbekannte haben verschiedene Infotafeln am Max-Eyth-See mit Graffiti beschmiert. Der Schaden ist noch unklar.

Hofen - Die Infotafeln am Eingang des Naherholungs- und Naturschutzgebiets sollen den Besuchern Richtlinien geben, wie sie sich am Max-Eyth-See verhalten sollen. Es sind dort Gebote und Verbote aufgelistet. Grundlage dafür ist ein Besucherlenkungskonzept. In dessen Zuge wurden die Schilder 2020 aufgestellt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von cannstatter‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahreasbo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: