Mit einem speziellen Programm unterstützt die Bundesregierung Betriebe, damit sie in der Ausbildung nicht nachlassen. Foto: dpa/Marcus Brandt

Die Sorge ist groß, dass Unternehmen wegen der Corona-Pandemie ihre Ausbildungsanstrengungen reduzieren. Deshalb hat die Bundesregierung ein entsprechendes Programm aufgelegt. Es werde aber „nicht in dem geplanten Umfang angenommen“, sagt Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut.

Stuttgart - Knapp 3800 Unternehmen in Baden-Württemberg können sich über eine finanzielle Unterstützung freuen. Sie nämlich erhalten aus dem Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ eine Prämie, teilt die Bundesagentur für Arbeit Regionaldirektion Baden-Württemberg mit. Fast zwei Drittel der Unternehmen erhält demnach die etwas besser ausgestattete Ausbildungsprämie plus. Abgelehnt wurden – Stand Ende 2020 – nach Berechnungen der Bundesagentur dagegen die Anträge von 1227 Unternehmen.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch