Mit einem speziellen Programm unterstützt die Bundesregierung Betriebe, damit sie in der Ausbildung nicht nachlassen. Foto: dpa/Marcus Brandt

Die Sorge ist groß, dass Unternehmen wegen der Corona-Pandemie ihre Ausbildungsanstrengungen reduzieren. Deshalb hat die Bundesregierung ein entsprechendes Programm aufgelegt. Es werde aber „nicht in dem geplanten Umfang angenommen“, sagt Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut.

Stuttgart - Knapp 3800 Unternehmen in Baden-Württemberg können sich über eine finanzielle Unterstützung freuen. Sie nämlich erhalten aus dem Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ eine Prämie, teilt die Bundesagentur für Arbeit Regionaldirektion Baden-Württemberg mit. Fast zwei Drittel der Unternehmen erhält demnach die etwas besser ausgestattete Ausbildungsprämie plus. Abgelehnt wurden – Stand Ende 2020 – nach Berechnungen der Bundesagentur dagegen die Anträge von 1227 Unternehmen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: