Bleibt formal Vorsitzender des HGV Münster: Jörg Sailer. Foto: Freie Wähler

Der Handels- und Gewerbeverein Münster hat bei der Mitgliederversammlung keinen Nachfolger für den Vorsitzenden Jörg Sailer gefunden, der in den Gemeinderat nachgerückt ist.

Münster - Der Handels- und Gewerbeverein (HGV) Münster hat bei der Mitgliederversammlung den Tagesordnungspunkt „Nachwahl des ausscheidenden 1. Vorstand Jörg Sailer“ ohne Ergebnis abhaken müssen. Es gab niemanden, der den Vorsitz übernehmen wollte. Sailer war Anfang des Jahres für die Freien Wähler in den Gemeinderat nachgerückt und hat alle anderen Ämter abgegeben und auf einen Nachfolger im HGV gehofft – vergeblich. „Der HGV ist sehr wichtig für Münster, auch wenn man ihm kaum wahrnimmt.“ Solange kein Nachfolger gewählt ist, bleibt er formal im Amt. Der Vorstand bleibt arbeits- und geschäftsfähig. Nachfolger für Schatzmeister Martin Tinter und Beisitzer Michel Hömke wurden hingegen gefunden. Ivan Gaspar, seit 17 Jahren bei der Volksbank beschäftigt übernimmt das Amt des Schatzmeisters, Michael Rosenberg-Pohl, Gründungsmitglied des HGV und Vorstandsvorsitzender der Baugenossenschaft Münster, wurde einstimmig zum Beisitzer gewählt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: