Michael und Christine Bayer feiern das 50-jährige Firmenjubiläum mit ihrem Meister-Fachbetrieb. Foto: Alexander Müller - Alexander Müller

Gleich ein Doppeljubiläum kann Radio Bayer feiern: Das Wangener Traditionsgeschäft existiert seit 50 Jahren, Michael Bayer führt den Familienbetrieb seit 20 Jahren. Vom reinen Fernseh- und Radiotechniker hat sich der Betrieb zum medialen Allrounder entwickelt. Im Vordergrund stehen die Kundenwünsche – seit nunmehr 50 Jahren.

WangenOb die Einrichtung oder Einstellung von Satelliten- oder Kabel-Fernsehen, Receiver oder DVD-Player, Telefon- oder Internetanlagen, DAB-Radios oder einfach einen neuen Fernseher – seit 50 Jahren erfüllt das Fachgeschäft Radio Bayer alle Kundenwünsche im Bereich der medialen und digitalen Welt. „Heute Muss man ein medialer Allrounder sein“, erklärt Michael Bayer. Doch das 50-jährige Firmenbestehen ist nicht der einzige Grund zur Freude. Schließlich wird sozusagen ein Doppeljubiläum gefeiert: Vor genau 20 Jahren hat Michael Bayer den Wangener Familienbetrieb übernommen.

Daran war noch nicht zu denken als Vater Klaus Bayer, nachdem er kurz zuvor seinen Meister zum Radio- und Fernsehtechniker abgelegt hatte, das Fachgeschäft in der Ravensburger Straße 38 eröffnete. Der damalige Firmensitz ist heute ebenso Geschichte wie der Name Radio- und Fernseh-Schnelldienst Bayer, „das war ein Zungenbrecher“. Daher erfolgte die Umbenennung in Radio Bayer, und Anfang der 1990er-Jahre der Umzug an den heutigen Sitz in der Ravensburger Straße 24.

Auch die Anforderungen haben sich über die Jahrzehnte stark geändert. Reparaturen wie sie früher an den oftmals sehr stark erhitzten Bildröhren einmal im Jahr notwendig waren, gibt es heute nicht mehr. „Früher lag der Anteil der Reparaturen bei 60 Prozent, 40 Prozent beim Kunden, heute vielleicht noch bei zehn Prozent“, erklärt der Radio- und Fernsehtechnik-Meister, der mit seiner Frau Christine das Fachgeschäft führt. Und seit der Abschaltung des analogen Empfangs im Jahr 2012 gehört auch der früher ständige Ausbau mit Antennen – den „Rechen“ – auf dem Dach der Vergangenheit an.

Eine der Hauptaufgaben ist heute vielmehr das Einrichten und Einstellen von Satelliten- sowie Kabelfernseh-Anlagen und deren Service. Auch Neugeräte hat Radio Bayer stets in seinem kleinen Schauraum vorrätig. Bei Wunsch gibt es natürlich auch den entsprechenden Receiver oder DVD-Player. „Gefragt sind heute nur noch Flachbildschirme mit LED-Technik“, sagt der 53-Jährige. Aber auch der Radiobereich befinde sich derzeit wieder deutlich im Aufwärtstrend. Durch die zunehmende Verbreitung von DAB können man beinahe von einem kleinen Boom reden. Das digitale Radio verspricht neben deutlich mehr Informationen über das Display vor allem eine absolute rauschfreie Klangqualität – „wie bei einer CD“. Alleine 40 Sender existierten in der Region Stuttgart.

Und seit Mitte der 1990er-Jahre gehört zum Service des Wangener Traditionsgeschäfts auch das Angebot von Internet- und Telefonanlagen für Privatkunden und kleineren Betrieben, die zusammen mit Fachkollegen auch Großinstallationen im Haupteinzugsgebiet der Oberen Neckarvororte aber auch darüber hinaus beinhaltet. Ein umfassendes Allroundangebot der medialen und digitalen Welt bei Radio Bayer. Eben Empfang auf allen Kanälen – seit nunmehr 50 Jahren.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: