Das erste erfolgreiche Projekt in Bad Cannstatt war der Weltladen in der Sulzgasse. Foto: Uli Nagel

Das Förderprogramm Revitalisierung von Ladenlokalen in Geschäftsstraßen wird in Bad Cannstatt besser angenommen als in anderen Stadtbezirken.

Bad Cannstatt - Ein Sprichwort sagt: Handel ist Wandel. Deshalb liegt es nahe, dass sich Leerstand – egal welche Ursache er hat – nie vermeiden lässt. Kritisch wird es jedoch vor allem dann, wenn sich in einer Einkaufsstraße oder Fußgängerzone über Monate hinweg leere Geschäfte oder zugeklebte Schaufenster „präsentieren“. Da solche Bilder in den vergangenen Jahren verstärkt in den Zentren der Stadtbezirke aufgetreten sind, wurde von der Stadtverwaltung ein Förderprogramm ins Leben gerufen, das dem entgegenwirken soll.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: