Große Vorfreude bei Marcel Schiller. Der Mann von Frisch Auf Göppingen ist hinter Kapitän Uwe Gensheimer (li.) die Nummer zwei auf Linksaußen in der Nationalmannschaft. Foto: imago/Marco Wolf

Marcel Schiller stand mehrmals dicht vor der Teilnahme an einem großen Turnier: Nun klappt es für den Linksaußen von Frisch Auf Göppingen mit einem Ticket für die Handball-WM. Was ist drin in Ägypten für ihn und das deutsche Team? Wir haben nachgefragt.

Stuttgart - Mit zwei EM-Qualifikationsspielen als Vorbereitung auf die Handall-WM in Ägypten (13. bis 31. Januar 2021) startet die deutsche Handball-Nationalmannschaft ins neue Jahr: Am 6. Januar (13.45 Uhr/ZDF) in Graz und am 10. Januar (18.10 Uhr/ARD) in Köln geht es gegen Österreich. Linksaußen Marcel Schiller von Bundesligist Frisch Auf Göppingen sieht den Pflichtspielcharakter sogar als Vorteil.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch