Frisch Auf Göppingen und Nationalspieler Sebastian Heymann gerieten zuletzt in Schieflage. Foto: Baumann

Der Leistungsabfall bei Frisch Auf Göppingen passt nicht zu den ambitionierten Zielen des Handball-Bundesligisten. Mit Blick in die Zukunft stellt sich die Frage: Wer ist den steigenden Ansprüchen gewachsen?

Göppingen - Göppingen fehlt noch...?“, hat ein Stadtmagazin mal in einem Fragebogen an lokale Prominenz wissen wollen. Oliver Sihler, der Geschäftsführer der Göppinger City e.V., antwortete: „Die zwölfte deutsche Meisterschaft für Frisch Auf.“ Der Citymanager war bis vergangenen Oktober über zehn Jahre lang auch Fanbeauftragter des Vereins. Dann trat er zurück, da er sich mit den Werten des Handball-Bundesligisten im Zusammenhang mit der blauen Grundfarbe des Heimtrikots nicht mehr identifizieren konnte.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

CYBERWEEK-AKTION

Das Angebot endet in

Monatsabo Basis reduziert
4 € mtl.
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr für 1 € pro Woche
  • Danach nur 9,99 € mtl.
  • Keine Bindung und jederzeit kündbar
Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: