Einfahrende Busse und Stadtbahnen werden Passanten an der Haltestelle Rosensteinbrücke nicht mehr angezeigt. Foto:  

Die Springlichter an der Haltestelle Rosensteinbrücke, die auf einfahrende Busse und Stadtbahnen aufmerksam machen sollen, sind seit 2014 abgedeckt.

Bad Cannstatt - Ein Springlicht, das nicht springt, hat seinen Namen nicht verdient. Und wer seit 2014 seinen Dienst nicht ordnungsgemäß verrichtet, sollte ans Aufhören denken. Doch die Stadt denkt überhaupt nicht daran, die marode Springlicht-Anlage an der Haltestelle Rosensteinbrücke aufzugeben.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: