Tilda Swinton und Idris Elba im Fantasy-Epos „3000 Years of Longing“ Foto: Festival de Cannes

Gesellschaftskritische Skandinavier die Nase vorn im Palmen-Rennen. Für Aufsehen sorgen Schauspielerin Vicky Krieps und Elvis Presleys Enkelin Riley Keough.

Auch am Wochenende wird Glamour groß geschrieben auf dem roten Teppich vor dem Festivalpalast in Cannes: Julia Roberts gibt sich die Ehre als Gast einer Luxusuhren-Marke, Tilda Swinton und Idris Elba zeigen sich zur Weltpremiere ihres Films „3000 Years of Longing“.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: