Spielt am Freitag um den Einzug ins Finale der French Open: Alexander Zverev. Foto: dpa/Aurelien Morissard

Das Halbfinalduell in Paris zwischen Alexander Zverev und Stefanos Tistispas verspricht Spannung und Spektakel.

Paris - Im Universum der sozialen Medien präsentiert sich Stefanos Tsitsipas nur allzu gerne wie ein lässiger Sonnengott: Mit wehender Mähne und freiem Oberkörper spricht der Tennis-Weltklassespieler in den aufwendigen Clips zu seinen Jüngerinnen und Jüngern, dekorativ stellt er dabei auch die ausgebildeten Muskelpakete zur Schau. „Wild und frei“ (Wild and free) ist das Lieblingsmotto des jungen Mannes, der auf den ersten oberflächlichen Blick eher wie ein Beachboy, ein Surfguru oder ein Bodybuilder daherkommt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: