Kapitän Jens Härter mit Pott und Wimpel: Der letzte WFV-Pokal-Sieg der Stuttgarter Kickers datiert aus dem Jahr 2006. Foto: Baumann/Baumann

Es ist das Traumfinale im WFV-Pokal. Die Stuttgarter Kickers empfangen den SSV Ulm 1846 und wollen den Cup zum dritten Mal nach 2005 und 2006 gewinnen. Wir haben Bilder von den bisherigen fünf Endspielteilnahmen der Blauen.

Der Aufstieg in die Regionalliga ist für den Fußball-Oberligisten Stuttgarter Kickers das Saisonziel Nummer eins. Doch gleich dahinter kommt der Einzug in den lukrativen DFB-Pokal. Damit dies gelingt, muss im WFV-Pokal-Endspiel am kommenden Samstag (16.15 Uhr) im Gazi-Stadion auf der Waldau der favorisierte Regionalligist SSV Ulm 1846 bezwungen werden.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: