Schulstart: Am Montag öffnen die Grundschulen und Kitas. Foto: dpa/Arne Dedert

Nach langer Pause öffnen Grundschulen und Kitas in Baden-Württemberg am Montag wieder: Ohne Maske dürfen Schüler und Schülerinnen in den Unterricht. Aber die Klassen sind halbiert, unterrichtet wird in Wechselschichten.

Stuttgart - Neun Wochen lang waren die Kitas und sämtliche Schulen im Lockdown, das heißt, es fand nur Fernunterricht statt – mit wenigen Ausnahmen für die Abschlussklassen – und es gab eine Notbetreuung. Am Montag, dem ersten Tag nach den Faschingsferien, öffnen die Kitas und Einrichtungen der Kindertagespflege in Baden-Württemberg wieder komplett. Auch die Grundschulen machen wieder auf, sie lassen Schüler und Schülerinnen wieder in ihre Klassenräume – aber der Präsenzunterricht ist stark eingeschränkt und findet im Wechsel mit Fernunterricht statt.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch