Die Emissionen durch den Verkehr steigen. Geht es nach der EU-Kommission, sollen sie bis 2050 fast komplett verschwinden. Foto: Simon Granville

Die EU-Kommission schlägt drastische Maßnahmen vor, um den Transport per Auto, Flugzeug und Schiff bis 2050 weitgehend auf nicht fossile Energieträger umzustellen.

Brüssel - In den Plänen der Europäischen Union, den Ausstoß von klimaschädlichem CO2 drastisch zu reduzieren, ist der Verkehr das Sorgenkind. Der Sektor verursacht in den 27 EU-Staaten etwa ein Viertel aller Emissionen. Während die Industrie den Ausstoß reduziert, steigen die Emissionen im Verkehrsbereich weiter an. Bis 2050 will die Union dafür sorgen, dass der CO2-Ausstoß um 90 Prozent zurückgeht.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: