Der Schleifzug auf der Fahrt vom Hedelfinger Platz zurück nach Wangen. Foto: Mathias Kuhn

Der Schleifzug der Stuttgarter Straßenbahnen hat für den letzten Schliff gesorgt. Von Samstag an können Stadtbahnen auf der neu gerichteten Wangener Trasse verkehren.

Wangen - Seit Mai erneuern die Stuttgarter Straßenbahnen (SSB) die Stadtbahnstrecke zwischen der Haltestelle Wasenstraße und der Kreuzung Hedelfinger Straße/ Otto-Konz-Brücken. Zwischen Wangener Marktplatz und dem künftigen Kreisverkehr am Autohof wurde das Gleisbett bis auf den Grund entfernt. Erstmals in der SSB-Geschichte erhält eine bestehende Strecke einen begrünten Gleiskörper. Noch sind die Bauarbeiter vor Ort, erledigen letzte Arbeiten. Endspurt. Am Samstag, 24. Juli, sollen die Stadtbahnlinien 9 und 13 auf den neuen Schienen Richtung Hedelfinger Platz und wieder zurückrollen können. Einen wichtigen Beitrag leistet dabei der SSB-Gleisbauhof im Viehwasen. Mit dem Schleifzug und dem Zwei-Wege-Schleiffahrzeug sorgten die SSB-Experten am Donnerstag für den letzten Schliff, bevor dann am Nachmittag der erste Stadtbahnzug vorsichtig über die Schienen und Weiche roll en konnte.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: