Die Flächen auf dem Veba-Areal sind wenig effizient genutzt. Sie können mit Urban Sandwich aufgewertet werden. Foto:  

Die Stadt will mit einem Sandwich-Projekt auf dem Autohof-, Stahl- und Veba-Areal Platz für Firmen schaffen. Nicht effektiv genutzte Flächen sollen überbaut und Gebäude aufgestockt werden.

Wangen - Viele Handwerks- und produzierende Betriebe wollen sich vergrößern oder modernisieren. An den innerstädtischen Standorten fehlt der Platz oder es gibt andere Hemmnisse. Dies hat oft zur Folge, dass sich die Betriebe im Grünen – oftmals auch außerhalb der Landeshauptstadt – ansiedeln. Was vor Jahren von Stadtplanern durchaus gewollt war, gilt heute aber als nicht innovativ. Neue Ideen fordern die Integration von kleinen Gewerbegebieten in Stadtquartieren und will dies fördern. Wohnen und Arbeiten im harmonischen Miteinander ergibt lebendige Stadtviertel.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch