Christine Lambrecht (SPD), Bundesministerin der Verteidigung, steht mit Bundeswehrsoldaten der European Union Training Mission Mali (EUTM) in Bamako in Mali für ein Foto zusammen. Foto: dpa/Kay Nietfeld

Lohnt sich eine Laufbahn bei der Bundeswehr? Unsere Übersicht zeigt, in welchem Dienstgrad welcher Verdienst winkt und welche Zulagen es für was gibt.

Die Rekruteure der Bundeswehr registrieren seit Beginn der aktuellen russischen Offensive in der Ukraine ein wachsendes Interesse junger Menschen am freiwilligen Dienst in den deutschen Streitkräften. Das bestätigte eine Sprecherin des Verteidigungsministeriums. In den Freiwilligenannahmenstellen der Wehr seien die Termine „für vereinbarte und durchgeführte Erstberatungstermine“ seit dem 24. Februar gestiegen. Allerdings sei es zu früh, daraus Rückschlüsse zu ziehen, wie viele Frauen und Männer sich tatsächlich bei der Bundeswehr bewerben würden. Dafür sei der Zeitraum seit Beginn der neuen Offensive in der Ukraine zu kurz. Was jedoch bleibt, ist die Frage: Wie viel verdient man bei der Bundeswehr?

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: