Bei der Gegendemonstration am Samstag auf dem Schlossplatz zeigen die Teilnehmer der AfD die Rote Karte. Foto: Giacinto Carlucci

Während die Politiker der Rechtspartei gegen eine Impfpflicht protestieren und auch Verständnis für Russland zeigen, demonstrieren Lokalpolitiker und Vertreter der Bürgergesellschaft gegen Faschismus und Rassismus.

Zwei Kundgebungen gingen am Samstagmittag im Göppinger Zentrum über die Bühne. Auf dem Marktplatz protestierte die AfD unter dem Motto „Normalität statt Notstand“ gegen Impfpflicht und mehr, während auf dem Schlossplatz ein breites Bündnis verschiedener Organisationen „gegen rechts“ demonstriert hat.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: